Sonntag, 28. März 2010

Blogparade: Signierte Bücher

Tara hat eine Blogparade zum Thema "Signierte Bücher" ins Leben gerufen. Finde ich eine tolle Idee, auch wenn ich selbst nur eins besitze :o)))

Von welchen Autoren habt Ihr Autogramme?
Meine Lieblingsautoren sind nämlich im Prinzip alle schon tot (Brigitte Reimann, Thomas Mann, G.E. Lessing) und da macht sich das schlecht mit den Autogrammen...

Aber eines habe ich von Ingrid Noll erwischt (damals habe ich ihre Bücher geradezu verschlungen), die mal eines schönen Vormittages bei KARSTADT rumsaß und Autogramme verteilte. Da ich damals gerade keine Arbeit hatte, konnte ich da auch mal hin (sonst ist mal als Berufstätige ja im Prinzip zur Autogramm-Losigkeit verurteilt).


 Ich finde es toll, dass sie meinen Namen geschrieben hat :o)))


Wie holt ihr euch die Autogramme? Schickt ihr den Autoren die Bücher zu, oder holt ihr eure Autogramme nur persönlich ab?
Da ich meine Bücher niemals aus der Hand geben würde (auch nicht zurück zum Autor :o))) mache ich das lieber persönlich, denn wenn ich die Chance hätte, einen Autor zu treffen, würde ich das natürlich auch wahr nehmen. Daher gehe ich auch gern zu Lesungen.

LIEBE TARA, auch wenn ich nur ein Autogramm habe, hoffe ich, dass Du ein wenig Spaß beim Lesen hattest. Du hast mich auf jeden Fall daran erinnert, mal wieder häufiger nach "Autogramrunden" zu schauen :o))

LG,
JED

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen