Samstag, 10. Dezember 2011

Absolute Leseflaute

Ihr habt es sicher schon gemerkt, da es hier momentan so ruhig ist: Mich hat eine absolute Leseflaute ereilt. Alle Jahre wieder fällt sie mich völlig überraschend von hinten an...und nichts geht mehr.
Irgendwie komme ich an kein Buch mehr so richtig heran, obwohl ja absolute Auf-der-Couch-Rumlümmel-Zeit ist.

Aber irgendwie bin ich dann doch wieder mit etwas anderem beschäftigt. LESEN reizt mich zur Zeit gar nicht (dass ich sowas mal sagen/schreiben würde....)



Dabei mangelt es nicht an interessanten Büchern auf meinem Nachttisch.

Ich hoffe, das hört bald wieder auf, denn eigentlich liebe ich es gerade in der Vorweihnachtszeit mich mit entsprechenden Büchern einzustimmen. Wenn ich da so an letztes Jahr denke....

Kommentare:

  1. Diese Flauten habe ich auch regelmäßig. Das Schöne daran ist, sie kommen und sie gehen. Also Kopf hoch, das wird schon wieder.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne solche Flauten auch. Zwar hat mich jetzt schon länger keine mehr ereilt, aber früher hatte ich die immer wieder mal.
    Und irgendwann gehen die auch immer wieder vorbei. Ich bin mir sicher, dass auch dich die Leselust bald wieder überfallen wird!

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke dir die Daumen, dass sich das schnell wieder ändert.

    AntwortenLöschen