Montag, 13. Februar 2012

Coole Bücher-Puzzles

Natira hat mich ja ein wenig angesteckt mit ihrem Puzzlefieber.

Daher habe ich mal in den Weiten des Netzes geschaut, was es so an coolen Puzzles gibt (eigentlich war ich auf der Suche nach welchen mit impressionistischen o.ä. künstlerischen Motiven), als mir auffiel, dass es ja auch richtig tolle für uns Bücherwürmer gibt.

Die ich Euch hier natürlich nicht vorenthalten will:



Heye 29234 - Puzzle D.Kravarik Books 1500 Teile

Vor allem das von Kravarik hat es mir ja angetan, mit seinen liebevollen Zeichnungen, wie ein Autor von einer Idee bis zum Nobelpreis kommt.
Ich versteh nur diese seltsame Dreieckform bei dem Puzzle nicht. Das kann man sich dann wohl nicht an die Wand hängen, oder?

 

Kommentare:

  1. Also mir gefällt "The Bizarre Bookshop" irgendwie besser. Vor allem wegen der Kleinigkeiten, die man erst sieht, wenn man genauer hinschaut - oder bei ama*on auf ein anderes Bild klickt ;)

    Die Idee mit dem Nobelpreis finde ich nicht schlecht, aber nicht jeder Autor schafft es zum Nobelpreis... Die abgewandelten Buchtitel beim zweiten gefallen mir einfach besser.

    An dieser Stelle sit es doch wirklich schade, dass ich zum Puzzeln ganz und gar keine Ausdauer habe :D

    AntwortenLöschen
  2. coole Spiele! Ich mag von den beiden vorgestellten "Bizarre Bookshop" auch lieber.

    Falls Du weiter Motivstöbern möchtest, ich habe meine letzten Puzzle von Puzzle.de geordert ... *schelmisch grinst*

    AntwortenLöschen
  3. Das Kravarick-Puzzle hab ich seit Jahren auf der Wunschliste, das find ich total klasse. Dabei fällt mir ein, dass ich diesen Winter endlich mein 4000-Teile-Puzzle zu Ende puzzlen wollte, um es anschließend loszuschlagen … *seufz*

    Das mit der Dreiecksform bezieht sich übrigens auf die Schachtel, diese Heye-Puzzles haben eine dreieckige Verpackung. Nicht gerade praktisch für die Aufbewahrung!

    AntwortenLöschen
  4. @Irina und Jed:
    Das mit der Aufbewahrung 3eckiger Verpackungen klappt besser, wenn man noch ein zweites so verpacktes Puzzle dazunimmt *kichert*

    AntwortenLöschen
  5. @Irina
    4000 Teile! Wow!
    DAS kann ich mit den MuMs nicht, außer ich sperre sie für die Puzzlezeit aus dem Raum aus und lausche den entrüsteten Tongebungen durch Stimme und Kralle vor der Tür ... :)

    AntwortenLöschen
  6. @ all

    Die sind beide toll, sonst hätte ich sie Euch hier nicht vorgestellt. Und sie haben beide wunderbare Details!

    @ Natira

    Danke für den Tipp, ich finde die Puzzle so super, die muss man einfach aufhängen! Komische Idee aber mit der Dreiecksverpackung....

    @ Irina

    Boah, 4000 Teile, wie lange sitzt Du da schon dran??? Blogst Du das mal???

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab da vor ein paar Jahren mal den Rand gelegt und ganz kurz daran rumgepuzzelt, und es dann wegen akuter Zeitnot unters Bett verbannt. Da liegt es nun und staubt vor sich hin! :D

    Ich mag das Motiv inzwischen auch nicht mehr so, und das Puzzle hat sich zudem als schwieriger erwiesen als angenommen. Ich wills eigentlich vorrangig einmal legen, um es dann zu fotografieren und zu verkaufen ...

    AntwortenLöschen
  8. *lach*
    Ich kann mir das richtig vorstellen. Vermutlich würde ich das Teil zusammenpacken und wegstellen. ;)

    AntwortenLöschen