Montag, 24. Dezember 2012

Friedliche Weihnachten

So wie mein ganzes Jahr so ganz anders war, als ich es mir vorgestellt habe, so verbringe ich auch mein Weihnachten 2012 auf eine Weise, die ich mir nie hätte träumen lassen und mit einem Gefühl im Herzen, von dem ich gehofft hatte, dass ich es nie wieder mit Weihnachten verbinden würde.

Doch ich bin fest davon überzeugt, dass alles im Leben seinen Sinn hat. Auch wenn wir ihn vielleicht nicht sofort erkennen.



Und so denke ich heute schon den ganzen Tag über die eigentliche Bedeutung von Weihnachten nach, wobei mir folgendes Gedicht wieder ins Gedächtnis kam:

Jeder Tag ist Weihnachten auf der Erde!

Jeder Tag ist Weihnachten auf der Erde
Immer, wenn sich zwei Menschen Liebe schenken,
dann ist Weihnachten.

Immer, wenn zwei Menschen einander verzeihen,
dann ist Weihnachten.

Immer wenn ein Mensch dem anderen Licht in die Dunkelheit bringt,
dann ist Weihnachten.

Immer wenn ein Mensch dem anderen ein Lächeln schenkt,
dann ist Weihnachten.

Immer, wenn Menschen zufrieden und glücklich sind,
dann ist Weihnachten.

(unbekannter Autor)

In diesem Sinne wünsche ich euch ein geruhsames, glückliches und friedliches Weihnachtsfest- wo auch immer und wann auch immer. Mit Menschen, die euch gut tun, Euch einfach nur anlächeln oder ein Licht bringen, um den Weg vor Euch zu erleuchten.





Kommentare:

  1. Ich wünsch dir trotz allem frohe Weihnachten. Manchmal sind es Rückschläge, die uns erst richtig nach vorne bringen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch!
    Das klingt zwar nicht, als seiest Du im Moment der glücklichste Mensch auf Erden, aber es kommen sicher bald wieder bessere Zeiten auf Dich zu. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und hoffe, du lässt es dir gut gehen.

    Alles Liebe von
    Sabine

    AntwortenLöschen