Samstag, 4. Januar 2014

ARGHHH!!! Eine Hörbuch-Challenge zum Neuen Jahr

Gerade bei Winterkatze entdeckt....



Nein, ich wollte mich nicht mehr verpflichten. Keine Leseexemplare mehr. Keine Challenges. Keine Anfragen von Autoren. Keine Zwangsrezensionen.
Nur ich und das Buch, was mich gerade auf meiner Couch fesselt.

Und nun das! Ariana hat eine Hörbuch-Challenge ins Leben gerufen! Und das zu Beginn dieses noch jungfräulichen Jahres!

Ich kann gar nicht anders als Mitmachen! Ich liiiiiebe Hörbücher und höre die eigentlich ständig: zum Einschlafen, im Auto, im Flugzeug, im Urlaub, bei der Hausarbeit, beim Stricken....Oft für mich die bessere Alternative zum eigentlichen Buch, wenn ich nicht zum Lesen komme. Oder einfach zu müde bin. Ein Hörbuch geht immer. Auch wenn ich oft darüber einschlafe. *lol*

Zudem finde ich auch Tipps von anderen zu guten Hörbüchern immer wieder superspannend.

Also, liebe Ariana: Ich bin dabei! Der Link zu meiner Challenge-Seite findet sich oben im Menü.

Die Regeln:

  • Die Challenge läuft vom 1.1.2014 bis zum 31.12.2014.
  • Im Challenge-Zeitraum sollen mindestens 10 Hörbücher gehört und rezensiert werden. Wie ihr euch das einteilt, bleibt euch überlassen. Ideal wäre es, wenn ihr bis zur Jahresmitte 5 Hörbücher schafft, dann kommt ihr zum Jahresende nicht zu sehr in Stress. ;-)
  • Jeder Teilnehmer erstellt auf seinem Blog eine Challenge-Seite, auf der die eigenen Fortschritte festgehalten werden. Den Link zu eurer Übersichtsseite teilt ihr mir (also Ariana) bitte mit, damit ich eure Seite auf meiner Übersichtsseite zur Challenge verlinken kann. Dort verlinke ich auch gern eure Rezensionen zu den einzelnen Hörbüchern.
  • Eine Anmeldung zur Challenge ist jederzeit möglich (per Kommentar zu diesem Post oder auf meiner Übersichtsseite zur Challenge), gewertet werden können aber nur die Hörbücher, die ab dem Zeitpunkt der Anmeldung gehört/rezensiert werden.
  • Wenn ihr an meiner Challenge teilnehmt, dürft ihr euch das Logo natürlich gern für eure eigenen Challenge-Seiten mitnehmen.



Kommentare:

  1. *kicher*

    Das Schöne an der Challenge ist ja, dass Ariana keine Zeitvorgaben macht. Wir können also in stressfreien Zeiten gemütlich hören und Rezensionen schreiben - solange es am Ende des Jahres 10 Stück sind. :D

    AntwortenLöschen
  2. @ Winterkatze

    Genau, da kann ich gut weiter bei einschlafen, bis ich es auf eine Rezi schaffe...*grins*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo JED,
    auch an dieser Stelle noch mal herzlich willkommen zur Challenge! Geht mir übrigens genauso mit dem Einschlafen ... Gerade höre ich seit über einer Woche an einer Drei-???-Folge. Über Track 2 bin ich noch nicht rausgekommen. :-(
    Die richtig langen Hörbücher nehme ich mir meist beim Stricken vor, da bleibe ich dann wach. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Ariana

    *hi, hi*

    Ich hör auch immer Drei-??? zum Einschlafen. Vielleicht träumen wir ja immer an der selben Stelle gleich süß??? Dann sollten wir uns mal vertrauensvoll an Justus, Bob und Peter wenden... :o)))

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen