Samstag, 15. Februar 2014

REZENSION: Die Saat (Hörbuch)

Titel: Die Saat
Autoren: Guillermo del Toro, Chuck Hogan
Länge: 6 CDs, 420min.

Sprecher: David Nathan

♫ Hörprobe


Kurzinhalt:

Auf dem John-F.-Kennendy-Flughafen in New York landet eine Maschine, bei der auf einmal alle Lichter und Instrumente ausgehen. Als wäre das Flugzeug "tot", denkt eine Flughafenangestellte.
Es gibt kein Lebenszeichen, keine Hilferufe, nichts. Der Versuch, durch die Fensterscheiben nach innen zu sehen, scheitert daran, dass alle Sonnenblenden nach unten gezogen sind.

Als die Maschine schließlich geöffnet wird, sind alle Insassen tot.
Die Experten stehen vor einem Rätsel. Die Luft im Flugzeug ist normal, die Passagiere scheinen unverletzt.
Bis man einen leeren Sarg im Frachtraum findet...

Meine Meinung:

Wem der Name Giullermo del Toro bekannt vorkommt, hat wahrscheinlich "Pan's Labyrinth" gesehen. Del Toro ist nicht nur Regisseur, sondern auch Schriftsteller und legt hier, zusammen mit Chuck Hogan, einen Thriller der Extraklasse vor!

In Kombination mit der Sprecherstimme von David Nathan (bekannt u.a. als die Synchronisationsstimme von Johnny Depp und Christian Bale), der mir gern auch das Telefonbuch vorlesen darf, ist dieses Hörbuch die Hörentsprechung eines Pageturners (wie nennt man das dann??).
Ich hatte jedenfalls durchwachte Nächte, weil ich unbedingt weiter hören wollte!

Schon die Vorstellung eines Flugzeuges mit Menschen, die scheinbar alle gleichzeitig gestorben sind, ohne, dass es dafür zunächst eine Erklärung gibt, lässt einem Schauer über den Rücken jagen. Und das war nicht das einzige Mal, dass ich regelrecht atemlos angespannt zugehört habe!

Endlich mal wieder Vampire, denen die Frauen nicht aufgrund ihres Sexappeals reihenweise erliegen, sondern die gesamte Menschheit aufgrund dessen, was sie tatsächlich sind: eine totbringende Gefahr.
Eine Epedime, die sich ausbreitet..

Einen Seuchenexperten insofern in den Mittelpunkt des Geschehens zu stellen, fand ich großartig, genauso wie die Tatsache, dass die Story mitten unter uns spielt (so ist das Flugzeug auch in Berlin-Tegel gestart, also gleich um die Ecke bei mir, was sie Sache gleich noch gruseliger macht).

Die Hauptfiguren sind auch nicht (wie so häufig in solchen Geschichten) unverwundbar, sondern wirklicher Gefahr ausgesetzt und es gibt mehr als einen Verlust zu beklagen, was die ganze Geschichte in meinen Augen noch realistischer macht.

Zudem baut del Toro, wie auch schon in Pan's Labyrinth, die unrühmliche Zeit des Nationalsozialismus in die Geschichte mit ein und gibt ihr hier einen besonders perfiden Boden.

Aber dazu müsst Ihr das Ganze selbst hören! (Interessanterweise wird das Hörbuch bei AMA*ON auch besser bewertet, als das Buch selbst!)


Fazit:

Mehr davon! Ich werde mich jedenfalls gleich auf Teil 2 und 3 stürzen!





Kommentare:

  1. Ich habe dieses Hörbuch vor einige Zeit gehört und ich fühlte mich beunruhigt, ängstlich und abgestoßen und dennoch gefesselt. ;) Teil 2 habe ich bereits gehört - gefiel mir persönlich nicht so gut wie Teil 1, lag aber viell. auch an den vorgenommenen Kürzungen - und wenn ich Teil 3 günstig sehe, hole ich mir die CD Version auch. :)

    AntwortenLöschen
  2. @ Natira

    Oh, Du kennst es! Toll!

    Deine Adjektive sind ziemlich treffend, was meine eigene Gefühlslage während des Hörens anging.

    Teil 2 habe ich schon auf den Öhrchen, Teil 3 versuche ich auch gerade zu bekommen. Sag mir Bescheid, wenn Du erfolgreich warst, wir können auch gern mal HB's tauschen, wenn Du magst!

    Schönes WE!

    JED

    AntwortenLöschen
  3. Liebe JED, dir ist schon klar, dass du nach nur 1,5 Monaten bereits die Hälfte der Challenge erfüllt hast, oder? O_O Wenn du so weitermachst, werden das bei dir 40 Hörbücher! ... Gib's zu, du willst die 42 knacken. ;-)

    Aber super, dass dir dieses Hörbuch so gut gefallen hat! Ich habe es auf meiner Merkliste bei Audible stehen und habe jetzt noch mehr Lust darauf bekommen als vorher schon. Bei Audible gibt es übrigens alle drei Teile der Trilogie in ungekürzter Fassung. Das nur als Hinweis, weil Natira ja meint, die Kürzungen bei Teil 2 seien evtl. nicht so ideal ...

    Bin schon gespannt, wie dir "Jauche und Levkojen" gefällt, das du ja offenbar gerade hörst. Ich habe das vor einigen Jahren mal in einer gekürzten 4-CD-Version gehört und fand es damals sehr schön - hab mir danach gleich die komplette Poenichen-Trilogie als Buch zugelegt, weil ich wissen wollte, wie es weitergeht, bin aber natürlich bis heute nicht zum Lesen gekommen. :-/

    AntwortenLöschen
  4. Ah, offenbar hast du Brückner pausiert und hörst gleich die Fortsetzung von "Die Saat". Dann bin ich mal gespannt, wie es dir damit ergeht ...

    AntwortenLöschen
  5. @Ariana Ich hatte - nachdem ich Teil 1 u.2 auf Cd hatte - die Teile auch bei Audible gesehen ( bin ja erst seit letztem Jahr dort Abokunde) und werde deswegen wohl auch Teil 3 in CD Form besorgen. Ich kann bei Teil 2 natürlich wegen nur mutmaßen, denke aber, dass die Kürzungen schuld sind.

    @Jed
    Die Geschichte ist wirklich dunkel, auch die Erinnerungen Setrakians. Offenbar ist auch eine TVSerie in Arbeit, die ich aber nicht schauen werde; irgendwie bin ich bei diesen Themen visuell ein Weichei ...
    CD- Hörbuchtausch? Darüber können wir gern reden, auch wenn ich seit dem AudibleAbo mehr und mehr dort digital höre. Aber es finden trotzdem immer wieder HB-CDs zu mir. :) Allerdings sind ein paar meiner HBs derzeit bei der Winterkatze :)

    AntwortenLöschen
  6. @ Ariana

    42? Wie kommst Du auf 42?

    Mir macht Deine Challenge einfach total Spaß und da ich jeden Tag ein ganzes Stück mit dem Auto fahren muss, habe ich Zeit zum Hören, genauso wie nachts, wenn ich mal wieder nciht schlafen kann. Da mit dann nicht immer nach Vampiren ist, bin ich auch mal Poenichen. das fidne ich auch super!!

    @ Natira

    Ich höre auch digital! Ich schicke Dir mal 'ne Liste.

    Auf die Serie bin ich ja gespannt, die ist bestimmt wieder very amerikanisch...

    AntwortenLöschen
  7. @JED

    Aus deiner Frage schließe ich, dass du nie "Per Anhalter durch die Galaxis" gelesen hast, oder? Sonst wäre dir die 42 als eine der "besonderen" Zahlen ja bekannt. Bei Interesse, kannst du das hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/42_%28Antwort%29

    @ Natira und JED

    Ich wäre an einer Hörbuch-Tauschrunde auch sehr interessiert. Nicht, dass ich nicht ausreichend ungehörte Hörbücher auf dem SuH hätte, aber vielleicht wollt ihr ja was von mir ausleihen? Ich bekomme in letzter Zeit zwar auch mehr digitale/nicht verleihbare Hörbücher durch das Abo und sonstige Download-Möglichkeiten, aber hier stehen auch noch viele, viele Hör-CDs rum. Sollen wir vielleicht mal Listen austauschen?

    AntwortenLöschen
  8. Von David Nathan würde ich mir auch das Telefonbuch vorlesen lassen. *hach* Nur "Die Saat" ist wohl eher nicht mein Fall - schon gar nicht, wenn sogar Natira sich abgestoßen gefühlt hat. ;)

    Aber schön, dass es dich so gepackt hat!

    @all: Theoretisch wäre ich bei einer Tauschrunde auch mit dabei, nur kann ich blöderweise keine Liste anbieten, da die CDs zwischen den gelesenen Büchern in Umzugskartons stecken. Wenn aber einer von euch in den nächsten Monaten Interesse an einem gerade gehörten Hörbuch von mir hat, dann einfach melden! :)

    ("Blutinsel" erwähne ich mal nicht extra, auch wenn ich das sogar verschenken würde! :D)

    AntwortenLöschen
  9. @Winterkatze
    Das klingt so, als würde ich die blutrünstigsten Sachen hören, lesen und schauen LoL

    Im Übrigen solltet Ihr Post bekommen haben ... :)

    AntwortenLöschen
  10. @Natira: Du hörst und liest auf jeden Fall "king"igere Sachen als ich. ;)

    AntwortenLöschen
  11. @Winterkatze
    Stimmt, ich habe drei Kinghörbücher, aber wenn ich so darüber nachdenke, gab es nur im King-Kurzgeschichtenhörbuch ein oder zwei Stories, die bei mir ähnliche Gefühle wie "Die Saat" hervorriefen ...

    AntwortenLöschen
  12. @Natira: Gefühlsmäßig packe ich die beiden Sachen in die gleiche Schublade.

    AntwortenLöschen
  13. @ Ariana

    Klar, das kenne ich! :o)) Musste erstmal schalten....



    @ Winterkatze und Natira

    "Kingig"??? *lol*

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen, ich habe dich für den Liebsten Blog Award nominiert. (: Du findest meine Seite hier: http://dieweltherrschaftdenbuechern.blogspot.de/2014/02/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen