Sonntag, 21. Dezember 2014

Adventslesen am 4. Adventswochenende - Sonntag

UPDATE: Sonntag, 15 Uhr

Bob, der Streuner: Die Geschichte einer außergewöhnlichen Katze habe ich jetzt in einem Rutsch durchgelesen und war ehrlich gesagt ziemlich erschüttert.
Da muss ein Obdachloser / Straßenmusiker / Straßenzeitungsverkäufer eine Katze haben, um überhaupt "gesehen" zu werden.
Da wird von Wildfremden der Katze Wasser bei Hitze hingestellt oder Futter gekauft. Trinkgeld gegeben.
Aber was ist eigentlich mit dem Menschen daneben?

Wenn man jetzt Bob street cat googelt, bekommt man Videos, eine Facebookseite, zahlreiche Bücher, sogar einen Kalender. Aber was ist mit dem Menschen daneben?

Bob hat definitiv das Leben von James gerettet. Aber das sagt leider auch sehr viel über unsere Gesellschaft aus.
Auch wenn ich jetzt noch mehr Lust auf eine (zwei?) Katzen(n) habe.

Ansonsten habe ich mir bei WATCHEVER noch eine Weihnachtsgeschichte angesehen, in der das "Weihnachtswettrüsten" der Amerikaner auf die Schippe genommen wird. Blendende Weihnachten seichte Unterhaltung für zwischendurch.

Jetzt habe ich noch ein Date und wage mich samt Muskelkater (ja, ich habe schon eine "Katze", hihi) nochmal raus in den Regen.

Euch noch einen schönen Lesenachmittag!


-----------------------------------------------------------------


UPDATE: Sonntag, 8.00 Uhr

Einen schönen 4. Advent zusammen!

Heute beginne ich mal, indem ich Euch mein derzeit liebstes Lied von  Bach (bin ein totaler Bach-Fan!) hier drauf packe, um Euch auch gleich in die richtige Adventsstimmung zu bringen.


Dann lege ich mich jetzt mal gaaanz vorsichtig auf meine Lese-Couch und hoffe, dass der Muskelkater nachlässt, den ich mir gestern beim Rückenfitness geholt habe. Brauche irgendjemanden, der mir heute das Buch hält. :o))
Aber wenn unter all dem Muskelkater meine eigentlichen Rückenschmerzen weg sind, hat es sich ja gelohnt! :o))

Kommentare:

  1. Da findet sich doch bestimmt ein Hörbuch auf Deinem Stapel?! ;)

    Gute Besserung, sowohl was den Muskelkater als auch den Rücken betrifft.

    Seufz:
    Ich hatte so gehofft, die neue Captchaversion von Blogger würde die Sache vereinfachen! Aber nein, statt einfach nur Text oder Zahlen einzugeben, muss man jetzt bestätigen, dass man kein Roboter ist und DANN zusätzlich einen Code eingeben, wobei es wieder statt Zahlen zwei kryptische Wörter sind. Argh! Sorry, musste raus. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Von mir auch gute Besserung!

    Muskelkater ist aber auch fies! Ich hoffe, du kannst trotzdem lesen - ansonsten musst du wohl zum Hörbuch greifen. :)

    @Natira: Beim ersten Mal musste ich nur den Haken setzen, beim zweiten Mal musste ich auch den Code eingeben. Sehr seltsam!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Stück von Bach! Ich liebe ihn auch so sehr, besonders "Jesu, Joy of Man's Desiring" (das ich auf der Bratsche spielen kann <3 ).

    Wie läuft es mit Bob? Ist er dein Fall, oder eher nicht?

    Übrigens musste ich beim Captcha lediglich klicken, dass ich kein Roboter sei und keine weiteren Codes eingeben... das fand ich irgendwie lächerlich, aber offenbar war das gar nicht die ganze Prozedur und es hat trotzdem geklappt :D

    Schönen vierten Advent!

    AntwortenLöschen
  4. @ Natira

    Also ich muss auch NUR ein Häkchen beim Capach machen. Ist ja seltsam, dass das so unterschiedlich ist?

    Apropos Hörbuch: Du bekommst jetzt endlich Post (*beim großen Gelben gewesen sei*)

    @ Winterkatze

    Immerhin, Muskelkater beweist, dass ich sowas wie Muskeln habe, die ich offenbar nur viel zu wenig benutze (*alt werd*)

    @ Katrin

    Erstes Buch ist ausgelesen, nun kommt das nächste dran. Bob ist als Katze der Hammer, mich macht nur die Geschichte rundherum ziemlich traurig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon richtig, dass einen das traurig macht, aber ehrlich gesagt hat es auch meine Sichtweise auf "solche Leute" ziemlich verändert. Das fand ich äußerst positiv. Achtung übrigens, im zweiten Band kommt noch eine richtig krasse Episode.

      LG

      Löschen
  5. Dann schaue ich doch bei diesem Kommentar, was Blogspot JETZT von mir will. - leider wieder beides. Ich setze den Haken, dass ich kein Roboter bin und dann werde ich aufgefordert, zwei kryptische Worte einzugeben und zu bestätigen. blogger mag mich offenbar nicht.

    Ein schönes Date wünsche ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Date hat mich versetzt! *grummel*

      So habe ich aber wenigstens noch einen schönen sonntäglichen Abstecher zu IKEA gemacht, da ich eh schon in der Nähe war und hab noch ein paar Weihnachtsgeschenke geschossen.

      Löschen
    2. Ach Mist (Date)!

      Ich bekomme ja nichts mit, Ikea hatte auch am 4. Advent auf? Wenigstens etwas (Weihnachtsgeschenke)

      Löschen
    3. Oh! Du hast die Kommentarfunktion umgestellt! Toi, toi, toi, dass Dich die Spambots verschonen! ;) Ich habe vorsorglich für ältere Posts die Moderation eingerichtet, denn ganz bleiben die blöden Spammer leider nicht weg, obwohl sie sich interessanterweise stark auf ältere Beiträge konzentrieren.

      Löschen
    4. @ Natira

      Ja, ich wollte unbedingt diese "Antworten"-Funktion, damit ihr Euch nicht immer ewig durchscrollen müsst!
      Spammer habe ich so oder so. Aber ich finde, sie werden langsam weniger. :o))

      Löschen
    5. Und ich wusste das auch nicht mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Aber ich stand ja 20 Minuten in der Kälte wegen meines "Dates". Und dachte irgendwann: Wieso sind die Geschäfte eigentlich auf? Hihi,

      Löschen
  6. Zwei Katzen würde ich empfehlen! Ein Mensch kann nie so mit dem Tier spielen wie ein Artgenosse. :)

    Und du bist nicht alt, du bist nur nicht so trainiert wie du sein könntest. Und wehe du widersprichst jetzt! :D

    Ich musste beim Captcha jetzt nur den Haken setzen und denke, dass mein Mann recht hat, der meint, dass die Abfrage dann auftaucht, wenn man relativ viele Kommentare hintereinander abgibt. Denn das wirkt wohl zu sehr wie ein Spambot. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das baut mich auf. In ein paar Tagen landet nämlich die fiese "4" vor meinem Alter und ich hab das Gefühl, mein Körper stellt gerade an mehreren Stellen den Betrieb ein. *schnief*

      Löschen
    2. Ach, die fiese 4 ist auch nicht anders als jede andere Zahl. Und wenn dein Körper gerade muckt, dann hätte er vielleicht gern mehr Aufmerksamkeit, aber das kann dir in jedem Alter passieren. :D

      Löschen
    3. Ja, das ist der Plan für's nächste Jahr: Gaaaanz viel Sport. Und seelische Streicheleinheiten. Die brauche ich auch ganz dringend und das wirkt sich sicher auch auf meinen Körper aus.

      Löschen
  7. Ach, das sind ja ein paar traurige, aber natürlich auch sehr wichtige Überlegungen über Bob. Hast vollkommen recht damit!

    Ich stimme der Winterkatze übrigens zu - obwohl ich ja mein Büro zu Hause habe und die Vierbeiner nicht allein sind, finde ich es wichtig, dass neben den Menschen auch noch ein Artgenosse zum Spielen und Kuscheln etc. da ist.

    AntwortenLöschen
  8. @ Winterkatze und Ariane

    Ich denke auch: 2 Katzen. Leider sind die beiden Katerchen, die ich mir im Tierheim ausgesucht hatte, jetzt schon anderweitig vermittelt. *schnief*

    AntwortenLöschen