Donnerstag, 19. Januar 2017

Dein Leben 2017



Bei mir war es "Der Wunschpunsch" von Michael Ende, zu dem ich spontan gegriffen habe:

"Ihr könnt ja schon ein bisschen vorausschlafen", meinte Irrwitzer, " damit ihr nachher bei der Feier nicht müde werdet."


Das trifft ziemlich genau mein Ü-40-Schlafverhalten.
Nicht nur vor Parties. ;)

Und Ihr so? Postet Eure Sätze in das Kommentarfeld. ;)

Kommentare:

  1. Liebe Jed!

    hahaha... das passt doch ;) Also mein Leben dieses Jahr ...


    Er werde mir jedenfalls weiter schreiben, weil Freunde das tun.

    Aus: Das Apfelkuchenwunder - Oder die Logik des Verschwindens von Sarah Moore Fitzgerald

    Auch schön oder?

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Alexandra

      Oh, ja, das gefällt mir. :o)

      Löschen
  2. Hihi, das gab es vor ein paar Tagen schon auf Twitter. Mein Satz war "So arrange to talk to her" ("The Seven Towers" von Patricia C. Wrede) und mein Mann hatte "Bless the dead and keep them dead" (aus einer Kurzgeschichte von Robert E. Howard). Wir sind uns aber nicht sicher, was uns das fürs kommende Jahr sagen soll. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Winterkatze

      Hmhh, speziell bei Deinem Mann würde ich nochmal dringend zu einem anderen Buch raten. *kopfkratz*

      Löschen
  3. Awww, ich mag das Buch :) Und ich mag den Satz. Ich habe das letztens auf Facebook schon gesehen und aus Neugierde nachgesehen (und nicht veröffentlicht) - Ich hatte irgendeinen Satz mit einem Banditen, der von Tisch zu Tisch geht und Schmuck von seinen Opfern erbeutet.
    Das stelle ich mir für 2017 lieber nicht vor.

    :D Grüße, Ina

    AntwortenLöschen