Samstag, 1. Juli 2017

Juni-Impressionen

So, jetzt ist wirklich ein ganzer Monat herum, ohne dass ich etwas geschrieben habe.
Auch nicht wirklich gehört oder gelesen.

Im Juni hat sich meine Welt völlig auf den Kopf gestellt.
Und das nicht nur, weil ich stolze Patentante von dem süßesten Baby der Welt werden durfte, sondern auch, weil ein weiterer Mensch mein Leben betreten hat, mit dem mich ein unglaubliches Miteinander verbindet. Wovor ich jeden Tag staunend stehe.

Ich hätte nicht gedacht, dass mir soetwas (noch?) einmal passiert.
Zumal diese Begegnung Konsequenzen für weitere Menschen in unserem Umkreis hatte. Es mussten Entscheidungen getroffen, unangenehme Gespräche geführt werden. Vieles ist noch offen.

Dass dieser Monat nun gestern auch noch mit der Ehe-Öffnung für alle endete, kommt noch oben drauf. Momentan ist alles ganz schön verwirrend.

Bildergebnis für ehe für alle


Leider kann ich hier im Moment nur so kryptisch davon schreiben, hoffe aber auf Eurer Verständnis und Eure Geduld, falls es hier im Moment etwas ruhiger ist.

LG,


Kommentare:

  1. Manchmal muss man eben online leiser werden, bis das Leben wieder in geordneten Bahnen läuft und die Gedanken und Gefühle sortiert sind. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Winterkatze

      Genauso ist es. Ich danke Dir für Deine Worte!

      Löschen