Freitag, 6. Oktober 2017

Millenium-Trilogie als Graphic Novel

So, ich weiß zwar noch nicht genau, ob ich dieses Wochenende beim Herbstlesen dabei bin, da die Herzensfrau jetzt auch noch krank ist, aber ich habe für alle Fälle vorgesorgt.
Sieht ziemlich düster aus, oder?


Kommentare:

  1. Mir fällt immer wieder auf, wie wenig ich den Begriff "Graphic Novel" mag. Umso mehr freu ich mich aber, dass du Comics für dich entdeckt hast. :D

    Ich wünsche deiner Herzensfrau gute Besserung und hoffe, dass ihr beide trotz Kranksein ein erholsames Wochenende habt. :)

    AntwortenLöschen
  2. @ Winterkatze

    Warum magst Du den Begriff nicht? Ich glaube, er soll vom Comic abheben, weil er einen schon vorhandenen Roman illustriert, während der Comic eine eigene Kunstform darstellt.

    Ansonsten lieben Dank für Deine Genesungswünsche. So langsam geht es aufwärts, irgendwie haben wir uns die ganze Zeit gegenseitig angesteckt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Er soll vom Comic abheben, wird aber willkürlich (und nicht nur für comichafte Umsetzungen von Romanen) genutzt. Es geht nur darum eine Käuferschicht anzusprechen, die mit "Comic" Kinderkram verbindet. Mir wäre es lieber gewesen, wenn man nicht einen neuen Begriff geschaffen hätte, sondern aufgeklärt hätte, dass "Comic" so viele Facetten hat wie jede andere Form des Geschichtenerzählens (Film/Literatur/Malerei) auch.

    Ui, das ist blöd. Aber gut zu hören, dass es euch langsam besser geht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Winterkatze

      Verstehe. Muss ich direkt mal drauf achten.

      Zum Glück geht es Samstag in die Sonne und ich hoffe, dass dann unser Immunsystem wieder etwas Kraft tanken kann.

      Lass es Dir gut gehen!

      LG

      Löschen