Mittwoch, 13. Juli 2011

Während meines Rom-Aufenthaltes eingetroffen

Ich kann mich nicht so recht entscheiden, welche Verfilmung mir besser gefällt. Die von der BBC sind natürlich immer unübertroffen, keine Frage, aber in der Version von Emma Thompson lieeebe ich ja Alan Rickman (den ich sowieso großartig finde).
Wenn er (natürlich im englischen Original) aus den Shakespaere-Sonetten liest....hach, ich würde ihn sofort heiraten!
Aber Kate Winslet hat ja wohl eine unmögliche Frisur! Und Hugh Grant halte ich für grundsätzlich (egal welcher Film) fehlbesetzt....

Welche gefällt Euch besser? Und welche Verfilmung von Jane Austen (außer "Stolz und Vorurteil" - die habe ich alle :o))) könnt Ihr mir noch empfehlen????

Kommentare:

  1. Das ist, glaube ich, der einzige Austen-Roman, bei dem ich die BBC-Verfilmung nicht kenne. Irgendwann muss ich mir die mal ansehen! :-)

    Aber ich mag da die Hollywood-Version mit Emma Thompson eigentlich sehr gern (während ich etwa die Emma-Verfilmung mit Gwyneth Paltrow ganz furchtbar finde).

    AntwortenLöschen
  2. @ Neyasha

    Uuuh, jaaaa, die "Emma"-Verfilmung finde ich auch ganz gruselig!

    AntwortenLöschen