Mittwoch, 7. Januar 2015

Im GAME-OF-THRONES-Fieber

Auch wenn ich jedes Mal, wenn ich an meiner "40"-Geburtstagskarte vorbei gehe, denke, DASS DIE UNMÖGLICH FÜR MICH SEIN KANN (ich bin nicht so alt!), habe ich meinen runden Geburtstag gut überstanden und einen super-entspannten Tag in der Kristalltherme in Ludwigsfelde verbracht.

Ich liebe es ja ohnehin in die Sauna zu gehen und die hatten richtig tolle, mit Zitrone, Eukalyptus oder Smaragd, wo auch gleich die kleinen Wehwehchen etwas weggezaubert werden können. Dazu noch das Thermalwasser - genial und genau das richtige für "mein Alter" (ja, ich muss es nochmal betonen).


Meine Kollegen haben mich am nächsten Tag auch ganz süß beschenkt und aufgefangen. Und besonders gefreut habe ich mich ja über einen handgeschriebenen (und -gemalten) Brief. Mittlerweile wird ja fast alles per SMS/Email/What's app abgewickelt (selbst Geburstagsgrüße), dass das soetwas Besonderes und Kostbares für mich ist. Geht Euch das auch so?


Wenn Ihr ansonsten gerade nicht soviel von mir hört, dann liegt das einerseits daran, dass ich gerade einen Leihwagen mit Sitzheizung habe und den ganzen Tag durch die Gegend kurven könnte (mein Rücken findet die Wärme klasse!).

Zum anderen hat mich das Game-of-thrones-Fieber gepackt.

RTL 2 tut mir ja gerade einen Riesengefallen, dass sie (zufällig) zeitgleich, da ich mit dem Hörbuch begonnen habe, die ersten Staffeln wiederholt.

Auf die Art konnte ich erstmal all die Namen entwirren und habe nun Gesichter dazu.

Eigentlich wollte ich auch immer nur soweit gucken, wie gehört habe, um nicht gespoilert zu werden, aber die Serie ist so gut gemacht, dass ich dann nicht einfach unterbrechen konnte und natürlich auch wissen wollte, wie es weitergeht, so dass ich jetzt mit dem Hörbuch eher hinterhinke.

Aber ich muss sagen: Die Serie hält sich super an die Vorlage und für mich ist dieses Arrangement perfekt, da im Buch doch nochmal viele Dinge vertieft werden, die ich gerade gesehen habe.

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!

    von mir noch nachträglich alles Gute auf deinen 40igsten!! Und NEIN du bist NICHT alt!! ;) Man ist nur so alt wie man sich fühlt. Ich werde in 2 Wochen 44, was soll ich denn sagen *lach*

    Ich wünsche dir das dein neues Lebensjahr viel schöne Momente für dich bereit hält, aber natürlich auch viel Liebe, Gesundheit und Glück ;)

    Liebe Grüsse Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Stell dich allerdings schon mal darauf ein, dass die Serie sich im Laufe der späteren Staffeln immer weiter von den Büchern entfernt.
    Ich habe sie letztendlich in der Mitte der 4. Staffel abgebrochen, weil mich die schwarz-weiß-Zeichnung darin und die Tatsache, dass Sexszenen offensichtlich wichtiger wurden als Charakterentwicklung, zu sehr genervt haben. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung - viele mögen die Serie ja immer noch.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß damit! Vor allem die 2. Staffel hat meiner Meinung nach einige Highlights zu bieten.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, lustig, ich hab das ja genau anders herum gemacht. Erst das Hörbuch bis zu dem Punkt gehört, an dem die erste Staffel endet, und dann mit der Serie angefangen. Gesichter zu den Namen zu haben fand ich auch nett, allerdings hatte ich mir manche Figuren etwas anders vorgestellt. Im Groben und Ganzen hat es aber doch ganz gut gepasst.

    Ich glaube, dass ich für mich die Reihenfolge Hörbuch - Serie beibehalten werde, sonst "verderbe" ich mir den Spaß am Hören. Glücklicherweise habe ich im Freundeskreis genug Leute, die die Bücher schon komplett gelesen haben und mir dann immer sagen können, wie weit ich hören muss, um nicht durch die Serie gespoilert zu werden.

    Dass du total gefesselt bist, kann ich auf jeden Fall verstehen, mich haben die Hörbücher auch nicht mehr losgelassen und ich habe die Teile ersten Teile ratzfatz weggehört. Unterbrochen habe ich nur deshalb, weil ich im Urlaub den 5. Teil nicht mit dabei hatte, also gar nicht weiterhören konnte.

    Lustigerweise ist das nun schon 1/2 Jahr her und ich habe es geschafft, seither jede Menge andere Hörbücher zu hören und nicht mit dem "Lied von Eis und Feuer" weiterzumachen. Ich glaube, das liegt auch daran, dass ich "befürchte", wenn ich erst wieder in die Welt von Westeros einsteige, wird sie mich so schnell nicht mehr loslassen und folglich werde ich dann auch erst mal nicht viel anderes lesen/hören können.

    Bin gespannt, wann es mich dann doch wieder packt ...

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass du deinen Geburtstag auf so angenehme Weise verbracht hast! Und weiterhin brav den Rücken warmhalten! ;)

    Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich die Einzige bin, die mit den Büchern (und der Serie) nichts anfangen kann ... Aber nun gut, ich muss nicht jeden Trend mitmachen und freu mich einfach für euch, dass ihr euch amüsiert. ;)

    AntwortenLöschen