Sonntag, 4. Oktober 2015

Winterkatzes Herbstlesen 2015 - Tag 1 und 2

Da die liebe Winterkatze offenbar Gedanken lesen kann (ich schwelgte nämlich vor ein paar Tagen zufällig gerade in Erinnerungen an das gemütliche Adventslesen von Ariana im letzten Jahr und dachte: Warum machen wir das eigentlich nicht schon im Herbst?), hat sie das Herbstlesen 2015 eingeläutet und ich bin gern dabei.

Wobei ich gestehen muss, dass das Wetter an diesem Wochenende einfach noch zu schön war, um mich wirklich drinnen auf der Couch zu halten (zumal die kommenden, kühleren Tage bereits angekündigt sind).
Also habe ich mir erstmal ein paar Herbstimpressionen von draußen geholt, um nun wirklich gemütlich auf der Couch zu liegen.

Samstag, 3. Oktober:
Bevor die Motorradsaison zuende ist, war ich  mit dem Lieblings-Kumpel auf 2 Rädern durch das herbstliche Brandenburg unterwegs, nachmittags noch Kuchen mümmeln und haben dabei den 25 Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung erfolgreich ignoriert.

Ich muss gestehen, ich verbinde mit dem Datum auch nicht wirklich viel, weil es künstlich geschaffen wurde, für mich bleibt der 9. November der eigentliche Tag der Erinnerung.

Auch wenn ich mich (Ex-Ossi) abends mit der Liebsten (Ex-Wessi) noch gemütlich auf der Couch liegend über den Film "Bornholmer Straße" amüsiert habe (wir kannten den beide schon, denn er lief schon an besagtem 9. November - aber immer wieder schön!).

Sonntag, 4. Oktober, 12.30 Uhr:
Nach den motorisierten 2 Rädern gestern, bewegte ich heute 2 andere Reifen per Muskelkraft und genoss nochmal den wunderschönen Herbstag in Brandenburg.

Nachdem ich auch endlich eine Fahrradkarte gefunden habe, die mich nicht mehr permanent ins Nirgendwo führt, macht das auch richtig Spaß und ich konnte unterwegs die traumhaften Herbstboten genießen.

Dann freute ich mich aber auch langsam auf einen gemütlichen Lesennachmittag - und Füße HOCH!

Update: 15 Uhr:
Zurück auf meinem Balkon nutze ich die Restsonne, um ein wenig in Lara Adrians 8. Band aus der Midnight breed-Reihe Geweihte des Todes zu schmökern.
Eigentlich hatte ich lange keine Lust mehr auf die Reihe, aber es geht definitiv Richtung Halloween und dazu gehören eben auch Vampire.


Passend zum Herbstlesen natürlich mit einem meiner Lieblingslesezeichen: einem Eichhörnchen (ich liebe die roten, kleinen Kerle!).

Aber auch etwas anderes auf meinem Balkon zeigt gerade eine unglaublich rote Farbe: mein Zierwein, den ich von der Lieblings-Frau bekommen habe.

Ist der nicht der Hammer? Wenn die Sonne drauf scheint, hat man das Gefühl, jedes einzelne Blatt steht in Flammen.

Update: 17 Uhr:
So langsam verzieht sich die Sonne von meinem Balkon (es ist definitiv nicht mehr Sommer) und ich mich damit auch auf meine Couch.
Weiterhin mit ein paar Vampiren. Und Tee. Und Kohlenhydraten zum warm bleiben. :o))

Update: 18 Uhr
Nee, nee, so richtig fesseln mich die Vampire nicht. Bin auf ein Pferdebuch umgestiegen Polly - Reiterferien rückwärts (Ja, ich bin 40. Ja, ich lerne gerade reiten. Ja, ich habe einiges nachzuholen - habe in meiner frühen Jugend / Kindheit nämlich solche Bücher nicht angerührt, im Vergleich zu den meisten Mädchen in meinem Alter).

Update: 19 Uhr
Zeit für "Schwiegertochter gesucht". Wer guckt das noch außer mir und gibt das freiwillig zu?


Update: 20.20 Uhr
Okay, hab genug Haare auf weiblicher Brust gesehen - das reicht wieder für ein Woche. Muss jetzt erstmal die schrecklichen Bilder aus meinem Kopf bekommen.
Verziehe mich daher jetzt samt meinem Ebook-Reader ins Schlafzimmer.

Morgen an dieser Stelle mehr. Gute Nacht.
_______________________________________________

NACHTRAG, Montag, 5. Oktober:

Gestern Abend habe ich dann im Bett noch eine tolle Liebesschmonzette angefangen, die auf einer Karibik-Kreuzfahrt spielt Liebe in Sicht: Ein Kreuzfahrtroman .
Genau das Richtige, wenn es jetzt die nächsten Tage kälter werden soll.

Ich weiß zwar noch nicht, ob ich nächstes Wochenende beim Lesen mitmachen kann (Geburtstagseinladung), aber ich schau auf jeden Fall bei Euch vorbei!

LG,





Kommentare:

  1. Toll, dass Du soviel aus dem goldenen Oktober gemacht hast.
    Genau so ein süßes Eichhörnchen ist mir beim Spaziergang heute vor die Füße gelaufen.
    Dir noch einen entspannten Vampir-Abend.....Band 8 habe ich glaube ich auch schon gelesen.
    Grüßchen
    Aly mit den drei KuhKatzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Alysande

      Leider sehe ich kaum noch Eichhörnchen, seit die Nachbarn gegenüber einen Baum abgesäbelt haben, auf dem sie immer gern rumliefen. *grummel*

      Löschen
  2. Ohhhh, der Zierwein ist ja wunderschön! Nach so einem muss ich wohl in der nächsten Balkonsaison Ausschau halten.
    Ich lese übrigens ab und zu immer noch gern Pferdebücher, obwohl ich in der Hinsicht definitiv nichts aufzuholen habe. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Neyasha

      Da bin ich echt beruhigt, ich kam mir in meinem Alter schon etwas komisch vor und war immer dankbar über meinen Ebook-Reader, der ja den Titel, den ich lese, verbirgt.

      Löschen
  3. Da rächte es sich, dass ich nach heute Vormittag den FeedReader nicht mehr geöffnet hatte: Du bist beim Herbstlesen dabei und ich bekomme es nicht mit!

    Umso schöner ist es, dass du das Wochenende so genossen hast! Die Sonne war gestern bei uns auch noch sehr schön, heute war es den ganzen Tag grau und regnerisch - da hättest du keine Restsonne auf dem Balkon gefunden. ;) Dein Zierwein ist wirklich großartig! Und Eichhörnchen sind bezaubernd. Ich mag die auch total gern - solange sie keine Walnüsse in meinem Garten anpflanzen! ;)

    Kein "Schwiegertochter gesucht" für mich! Solche Sendungen finde ich unerträglich. Dafür läuft hier gerade die zweite Folge "Perry Mason" - gemütlich in schwarzweiß und mit Schauspielern, deren Englisch ich übermüdet kaum noch folgen kann. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Winterkatze

      Kein Ding. Ich bin ja auch relativ spät eingestiegen gestern.

      Und "Schwiegertochter gesucht" ist erst wirklich richtig unterhaltsam, seit dem ich parallel Twitter zur Sendung verfolge. Fremdschämen macht eben in der Gemeinschaft mehr Spaß.

      LG,
      JED

      Löschen
    2. Wann und wie jeder mitmacht, bleibt ja jedem überlassen. Aber wenn du das nächste Mal kurz Laut bei mir in den Kommentaren gibst, dann verlinke ich dich schon mal im Beitrag und der Austausch wird einfacher. :)

      So ging es mir eine Zeitlang mit dem dem Tatort - aber selbst Twitter kann mich auf Dauer nicht dabei halten. Vor allem, wenn immer die gleichen Leute die gleichen Sachen anmerken. ;)

      Löschen
  4. Awww, wir haben auch Zierwein auf dem Balkon. Mein Männe liebt Pflanzen und basteln und bauen und tobt sich da in unserem kleinen Paradies immer ganz wunderbar aus. Noch hat unser Wein diese wunderschöne Farbe allerdings nicht. Aber ich sehe es kommen :) Midnight Breed habe ich mal angefangen. Den ersten Band gelesen. Aber das war absolut nichts für mich. Eine Reihe, die ich definitiv nicht mehr verfolgen werde.
    Mich würde mal interessieren, was für ein Pferdebuch du gerade liest? Ich gehöre zu den Mädels, die in ihrer Kindheit Pferdebücher gelesen haben, und es auch heute noch tut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ 1000 Worte

      *hi hi*

      Also zuerst habe ich "Donia und die Islandpferde" gelesen (ich liebe nämlich Isis!) und jetzt lese ich gerade "Reiterferien rückwärts".

      LG,
      JED

      Löschen
  5. Dein Beitrag ist sooo schön herbstlich :) Ich mag die Farben und in dem Haus mit den Kürbissen würde ich glatt auf der Stelle einziehen!

    "Schwiegertochter gesucht" lassen mich allerdings keine 10 Pferde ansehen (weshlab ich auch zuerst dachte, dass du das eventuell auf dem Foto bist - aber dann habe ich das Mikrofon gesehen - SORRY :D ).

    Viele liebe Grüße und ich schließe mich dann auch demnächst mal beim Herbstlesen an!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. @ Katrin

    Also bitte.

    *sprachlos guck*

    Ganz ehrlich, ich sehe aus wie mein Avatar. Hatte vor 2 Jahren mal ein Blind Date und mein Gegenüber hat mich echt anhand meines Avatars erkannt. Muss mir also ähnlich sehen.

    Aber ich sehe garantiert NICHT aus wie beate von SCHWIEGERTOCHTER GESUCHT. Google die mal, dann weißt Du, warum das kein Kompliment ist. :o))

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  7. Das Wetter hat am vergangenen Wochenende ja auch wirklich dazu eingeladen, noch einmal eine Tour zu machen. Besonders, wenn alsbald Laub und Nässe eine Schmierfilm für die Räder bilden ...

    Das Eichhörnchen-Lesezeichen ist wunderschön! Und der Zierwein hat sich passend eingefärbt, so soll es sein. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Natira

      Oho, da spricht mir eine Motorrad-Expertin aus der Seele. Fährst Du auch????

      Löschen
    2. Nein, ich habe viel zu viel Respekt vermischt mit Angst vor einem Motorrad. Ich bin allerdings eine Zeitlang mit einem Roller gefahren. Die Herbstsaison ist mit dem Laub einfach tückisch, zumal man unterwegs nicht weiß, wo wie viel Laub ggf. runtergekommen ist, hingeweht und sich ggf. nicht darum gekümmert wurde.
      Allzeit gute Fahrt wünsch ich Dir, meine Liebe!

      Löschen