Freitag, 1. Januar 2016

Fazit zur Hörbuch-Challenge 2015 und neue Challenge 2016

Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen! Zeit für einen kurzen (Hörbuch-)Rückblick auf 2015.

Obwohl ich Anfang 2015 erst große Schwierigkeiten hatte, wieder einige schöne Hörbücher zu finden, um in die Hörbuch-Challenge 2015 reinzukommen (Anfang des Jahres hatte ich einige Nieten, die ich nicht zuende hören mochte), hat mir Ursula Poznanski das Jahr gerettet.

Seit ich die Autorin für mich entdeckt habe, war der sprichwörtliche Knoten geplatzt und ich habe so alles, wirklich alles von ihr gehört, was sie jemals geschrieben hat.

Insofern waren einige ihrer Werke für mich definitiv auch die Hörbücher des Jahres 2015, darunter vor allem:

Erebos, Saeculum und die Eleria-Trilogie, die mir alle schlaflose Nächte breitet haben, weil ich sie unbedingt zuende hören wollte.


    


Dazu kam die neu entdeckte Liebe zu Dystopien, die mir nur einige Hörbücher in meiner Sammlung beschert haben, die ich dann gleich mit ins neue Jahr nehmen werde.

Aber auch die Hörbücher rund um die "Totenärztin" Adelia haben mir ganz gut gefallen, da diese sich in ihrem ganz speziellen Humor sehr vom Einheitsbreich der historischen Bücher abhoben, die sinst so auf dem Markt sind.

So habe ich dann trotz des schleppenden Starts insgesamt sogar noch mehr Hörbücher gehört als 2014.

Und bei Euch? Welches wäre Euer Hörbuch 2015?

Ich freue mich auf die Hörbuchchallenge 2016. Ich habe einige angefangene Serien, die ich gern noch weiterhören würde.

Nach 2014 und 2015 geht die Hörbuch-Challenge von Ariana mittlerweile in das 3. Jahr und ich freue mich sehr, wieder dabei zu sein.

In diesem Jahr hat sie die Regeln insofern etwas modifiziert, als dass "VielhörerInnen" durch ein Edelmetallsystem neue Anreize erhalten.

Nachzulesen hier: https://meinbuechertagebuch.wordpress.com/challenges/arianas-hoerbuch-challenge-2016/

Da ich, seit ich bei der Challenge mitmache, noch mehr Hörbücher als ohnehin schon höre (und diese auch bis zu Ende, da ich sie ja schließlich rezensieren "muss") und auch gern bei den anderen immer mitlese, bin ich auf die Art schon in ganz neue Welten und Geschichten abgetaucht, die sich mir sonst vielleicht nicht erschlossen hätten.

Mittlerweile höre ich auch vielmehr Hörbücher, wenn ich etwa im Auto unterwegs bin.

Insofern bin ich schon gespannt, wohin mich meine Ohren in diesem Jahr führen werden.

Meine Übersichtsseiten für 2014 und 2015 findet Ihr, wenn Ihr auf die entsprechenden Jahreszahlen klickt.

Meine neuen Hörbuchrezensionen für 2016 gibt es dann HIER....

Kommentare:

  1. Eine wirkliche Neuentdeckung gab es für mich nicht, aber ich habe die Hörbücher von Mary Roberts Rinehart ganz besonders genossen und teilweise mehrfach in diesem Jahr gehört. Ich mag diese Art von Kriminalromanen und ich mag es, wie sehr diese Geschichten Zeugnis ihrer Zeit sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Hörbücher, die Du gleich mehrfach gehört hast???
      Dann müssen die super sein!
      (*gleich mal bei AMA'ON stöber*)

      Löschen
    2. Du kannst bei Audible Hörproben anhören - die Bücher sind allerdings auf Englisch und man muss etwas schauen, mit welchen Sprechern man zurechtkommt. Da die Erzählweise relativ ruhig ist, bin ich immer gut mitgekommen, aber ich habe vorher auch mit Romanen geübt, die ich schon kannte und bei denen ich dann beim Hörbuch nicht absolut jedes Detail verstehen musste.

      Löschen
  2. Ein Hörbuch, das mir sehr gute Unterhaltung bereitet hat, war der erste Band der von der Winterkatze so geliebten Mrs.-Pollifax-Reihe. War wirklich richtig nett anzuhören, und wenn ich die weiteren Bände hier gehabt hätte, hätte ich auch sicher direkt weitergehört bei der Reihe. Ein Blick auf meinen turmhohen SuH hat mich (erst mal) davon abgehalten, mir den zweiten Band zu kaufen. Wenn ich den SuH ein Stück abgebaut habe, werde ich aber sicher mal wieder einen Besuch bei Mrs. Pollifax machen und ihr bei einem weiteren Abenteuer Gesellschaft leisten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, wie toll, dass die Mrs. Pollifax SO gut gefallen hat! Wenn du eh erst einmal weiter den SuH abbauen möchtest, könntest du auch irgendwann Bescheid sagen (wenn Natira mit Mrs. Pollifax soweit durch ist) und du bekommst den Player mit den Hörbüchern geschickt.

      Löschen