Sonntag, 10. Juli 2011

Endlich!!! TOP 1000 Rezensent!

Vor vielen Jahren, als das Rezensieren auf AMA*ON noch gar nicht so populär war, las ich im SPIEGEL etwas über die damalige "Nummer 1" der Rezensenten auf der Online-Plattform und dachte damals: Das will ich auch.

Rezensieren hat mich schon immer begeistert und auch wenn ich es normalerweise nicht so mit Rankings habe und das Rezensieren auf AMA*ON mittlerweile auch nicht ganz unumstritten ist, habe ich mich doch mehr als gefreut, als ich nun nach meiner Rückkehr aus Rom feststellen durfte, dass ich die magische "1000" geknackt habe.

Will heißen: Ich darf mich jetzt "Top 1000"-Rezensent nennen. Für Euch wahrscheinlich völlig uninteressantet, aber für mich eine ganz große Freude. Denn es ist wirklich nicht einfach, auch mit "anderen Meinungen", die von der großen Masse abweichen, auf AMA*ON zu bestehen.
Deswegen musste ich das hier mal loswerden!

Kommentare:

  1. Freu dich nicht zu früh: Als ich das erste Mal da oben ankam, haben sich auf einmal die Nicht hilfreich-Bewertungen gehäuft. Mein Hilfreich-Schnitt hat -11% gemacht und bin dadurch natürlich erst einmal wieder rausgeflogen. Mittlerweile bin ich wieder drin, mal sehen, wie lange ...

    Dennoch natürlich Glückwunsch :)

    AntwortenLöschen
  2. @ Elena

    ARGHHH!!! Ich hab' sowas schon vermutet. Das nervt dermaßen bei AMA*ON. Aber wenigstens darf ich mich mal kurz freuen :o)))

    AntwortenLöschen
  3. Genieße es, solange es geht, denn den Top-Rezensenten schlägt leider jede Menge Neid entgegen. :-)
    Ich selbst bin Nr. 1525, aber mein Rang juckt mich eigentlich nicht, ich krieg ja nix dafür :-)
    Und seit ich beim Amazon Vine-Programm dabei bin, kassiere ich regelmäßig Negativ-Klicks von Neidern. Ist mir aber egal. Eigentlich jedenfalls :-)
    Aber Glückwunsch an dich.

    AntwortenLöschen
  4. @ Friedelchen

    Wie Du schon sagst, wir bekommen nichts dafür, insofern verstehe ich nicht, was Menschen dazu bewegt, dann so zu reagieren. Mehr als traurig, aber ich stelle zunehmend ohnehin immer stärker fest, dass einige Menschen einfach nur (sorry) ein Rad ab haben.

    Gerade bei den oberen "Rängen" habe ich in den Profilen gelesen, dass einige schon mit Anwälten sich wehren. Einfach nur krass!

    Was ist denn dieses Vine-Programm? Produkttest?

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist ein Produkttester-Programm, wo man sich jeden Monat was aussuchen kann. Den Rezensenten schlägt seeehr viel Misstrauen und Neid entgegen a la "Der wird doch für die gute Rezi vom Produktanbieter bestochen". Dass die meisten von uns bei den Produkten nur umso kritischer sind, merken sie nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo JED!

    Ich freu mich mit dir und muss mal nachschauen, wie es um meinen Rang bestellt ist...

    Bin auch unter den Top 1000 (auf Platz 772), aber ehrlich gesagt, ist mir das nicht so wichtig (we weiß schon, wer da herumklickt und vlt. nicht mal die Rezis liest).
    Da freue es mich mehr, wenn ich konstruktive Kritik zu meinen Rezensionen auf dem Blog bekomme. Und ganz toll finde ich es, wenn sich Menschen aufgrund meiner Bewertungen Bücher kaufen und diese dann ebenfalls toll finden. ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. @ Sabine

    Klar, ist das nicht so wichtig, aber dieser Artikel im SPIEGEL hat mich damals irgendwie angesprochen und jahrelang verfolgt und für mich ist das einfach ein kleiner persönlicher Erfolg, den ich hier mal loswerden musste. :o)))

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab ja schon gesagt, dass ich mich mit dir freue. :) Außerdem ist es dein Blog und da kannst du schreiben, was du auf dem Herzen hast...

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen