Sonntag, 16. Mai 2010

Tag 4 - Dein Hassbuch



Ich hasse keine Bücher. Deswegen fällt mir dazu spontan nix ein. Wenn mir mal eines nicht so gefällt, quäle ich mich dennoch durch oder lege es - im allerschlimmsten Fall - beiseite. Aber "hassen"? Nöööö. Dann wäre ich garantiert keine Vielleserin, wenn ich solche Gefühle mit Büchern verbinden würde.

Allerdings ärgere ich mich schon, wenn ich mal ein Buch erwischt habe, bei dem ich eher das Gefühl habe, meine Zeit zu verschwenden. Und mich fragen muss, wie dieses jemals einen Verlag finden konnte. Aber ich versuche schon sehr genau vor dem Lesen auszuwählen, so dass mir das - zum Glück - nciht allzuhäufig passiert!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen