Freitag, 24. Dezember 2010

Wa(h)re Weihnacht




Ja, nun wird es wirklich Weihnacht,

denn die Läden haben zu.

Wer nicht fand, was er noch brauchte,

hat jetzt keine gute Ruh.



Doch ist es wichtig was wir kaufen,

was in Schachteln, Tüten steckt?

Unser Herz, das sei beladen

und Nächstenliebe aufgedeckt.



Die Tische müssen sich nicht biegen

unter Entenbrust und Wein.

Ein heiteres Mahl sollte genügen

und inniges Beisammensein.



Ja, nun wird es wirklich Weihnacht,

die Kerzen leuchten hell am Baum.

Möge der Geist der Heiligen Weihnacht

für dich real sein, nicht nur Traum.






Kommentare:

  1. Liebe Jed

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und lass dich nicht ärgern ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich wünsche dir fröhliche Weihnachten und ein erholsames Fest.

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Weihnachtsfest, viele Büchergeschenke und stressfreie Feiertage
    wünscht dir Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir ein schönes Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen