Sonntag, 20. Dezember 2015

Arianas Vorweihnachtslesewochen - Sonntag, 4. Advent 2015


http://www.movienewz.com/img/films/carol-movie-poster.jpgZum Glück gibt es Menschen, die mich mit sanften Druck aus meiner Krankenhöhle locken und an die frische Luft jagen. Obwohl ich mir das gestern noch nicht vorstellen konnte, bin ich dann abends doch noch ins Kino gegangen, weil ich unbedingt "Carol" sehen wollte.

Wunderbares 50er Jahre-Feeling mit hinreißend schöner Liebesgeschichte - auch für Nicht-Lesben geeignet. Schon allein, wenn man Cate Blanchett so toll findet wie ich.

Musste nur die ganze Zeit durch den Mund atmen, weil meine Nase so verstopft war.

Auch heute habe ich noch ein wenig draußen die Sonne (!) genossen - kaum zu glauben am 4. Advent.

So richtiges Weihnachtsfeeling kommt da nicht auf.

Nun habe ich mir auch ausgerechnet noch ein Buch über Weihnachts-Mythen aus der Bibliothek geholt (Alles Mythos! 24 populäre Irrtümer über Weihnachten ), in dem mit den typischen Vorurteilen über die Festtage aufgeräumt ist.

Etwa, dass Weihnachten das Fest der Liebe ist.

Wusstet Ihr, dass die meisten Paare nach Weihnachten die Scheidung einreichen? Von den ganzen Selbstmorden ganz abgesehen. Weiß nicht, ob man das Buch unbedingt DIREKT zu Weihnachten lesen sollte.

Ich versuche jedenfalls bis zum 24.12. noch alle angefangenen Weihnachtsgeschichten zuende zu lesen, die ich in den letzten Wochen so angelesen habe und den Rest hebe ich mir dann, glaube ich, für's nächste Jahr auf.

Habt noch einen schönen Tag!

So, und weil ich heute nun nicht mehr, wie geplant, auf dem Weihnachtsmarkt war, hier ein paar Bilder von dem an der Gedächtniskirche, über den ich am Mittwoch mal kurz gehuscht bin, nachdem ich beim Friseur war.








Kommentare:

  1. Deprimierend aber wahr, das wusste ich mit den Scheidungen und Selbstmorden, seufz. Ich hoffe, dass das Buch auch andere nettere Dinge im Zusammenhang mit Weihnachtsmythen zu sagen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Natira

      Ja, gibt noch andere interessante Sachen. U.a., ob der Weihnachtsmann wirklich sein Aussehen von Coca Cola hat.

      Löschen
  2. Wobei die Selbstmordrate weder zu Weihnachten, noch zu Silvester die höchste des Jahres ist - viel schlimmer wird es, wenn die Tage wieder länger werden und die Winterdunkelheit Geschichte ist ...

    Schön, dass es dich trotz Kranksein nach draußen getrieben hat und du den Film genießen konntest. :) Egal, ob du weiterhin weihnachtest oder dich auf ganz andere Sachen stürzt: Erhol dich gut und genieß die Zeit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Winterkatze

      Das wünsche ich Dir auch! Heute habe ich meine ArbeitskollegInnen noch vollgehustet, morgen muss ich auch nochmal ran und dann reicht es für dieses Jahr! Brauche echt mal ne Pause!

      Löschen