Donnerstag, 17. Mai 2018

Schaufenster-Theater

Zu Himmelfahrt habe ich einen Kurzausflug nach Erfurt unternommen und war völlig geflasht von den kleinen Schaufenster-Theatern, die man dort in der Altstadt entdecken konnte.


 Gegen einen kleinen Obolus haben sie den Blick frei gegeben auf so bekannte Geschichten wie die "Odyssee" von Homer oder "Schneewittchen" von den Gebrüdern Grimm.



Die Figuren hatten soviel Ausdruckskraft, dass ich ewig hätte hinschauen können.


Zumal das wie so eine kleine Privatvorstellung wirkte.
Warum gibt es nicht mehr davon?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen